Zurück

Was bringt die Evaluierung psychischer Belastung

Arbeitsbedingungen, die den Arbeitsaufgaben und Menschen angemessen sind,
fördern die Gesundheit und die Produktivität der MitarbeiterInnen,
die Kommunikation und ein gutes Betriebsklima.

Vor diesem Hintergrund ist eine Auseinandersetzung mit psychischen Belastungen
bzw. Fehlbeanspruchungen im eigenen Unternehmen von großer Bedeutung,
um mögliche Problemfelder in den Arbeitsbedingungen zu eruieren und in der Folge
konkrete Maßnahmen zur Verbesserung zu entwickeln.

Das Institut für systemische Organisationsforschung (I.S.O.) ist aufgrund der langjährigen Erfahrung
im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung und der Betrieblichen Gesundheitsförderung
auch ein professioneller Partner für die Evaluierung und in Folge der Etablierung möglicher Maßnahmen
in Bezug auf die Reduktion von Fehlbeanspruchungen am Arbeitsplatz.